Housebook-mobile-Logo

Datenschutzbelehrung

 

1.1 Der Kunde wird beim Umgang mit personenbezogenen Daten die Vorschriften des Datenschutzgesetzes und des Telekommunikationsgesetzes beachten und die für den Datenschutz im Verantwortungsbereich vom Kunden erforderlichen technischen und organisatorischen Maßnahmen treffen.

1.2 Der Kunde verpflichtet sich insbesondere seine Mitarbeiter, die Bestimmungen gemäß § 15 des Datenschutzgesetzes einzuhalten.

1.3 Der Kunde ergreift alle zumutbaren Maßnahmen, um die gespeicherten Daten und Informationen gegen den unberechtigten Zugriff Dritter zu schützen.

1.4 Housebook ist nicht dafür verantwortlich, wenn es Dritten gelingt, sich auf rechtswidrige Weise Zugang zu den Daten und Informationen zu verschaffen.

1.5 Housebook verarbeitet folgende Daten des Kunden zu den unten angeführten Zwecken und der Kunde stimmt dieser Verarbeitung ausdrücklich zu. Seine Zustimmung kann der Kunde jederzeit widerrufen.

  • Persönliche Daten des Kunden: Housebook speichert bei Registrierung des Kunden E-Mail Adresse und persönliches Kennwort des Kunden für den Log-In in den gesicherten Bereich von Housebook. Housebook nutzt wie E-Mail Adresse des Kunden weiters, um dem Kunden Systembenachrichtigungen bei Nutzung der Dienstleistungen (z.B. Benachrichtigungen über den Eintrag neuer Mängel in einem Projekt) von Housebook zu übermitteln. Housebook speichert weiters Name, Vorname, Telefonnummer, Rechnungsadresse (Straße, Hausnummer, PLZ, Ort, E- Mail Adresse), UID-Nummer und Firmennamen des Kunden zur Erbringung der Leistungen und deren Abrechnung von Housebook auf Basis dieser AGB.
  • Dateien des Kunden: Im Rahmen der Nutzung der Leistungen von Housebook kann der Kunde zu einem konkreten Bauprojekt Baupläne sowie Fotos, Bilder, Texte und Audioinformationen zu Baumängeln auf den Webservern von Housebook speichern. Die gespeicherten Dateien werden jedem Nutzer bzw. Kunden zugänglich gemacht, den der Kunde für dieses Bauprojekt freigeschaltet hat. Der Kunde kann die derart von ihm gespeicherten Dateien und Daten jederzeit wieder löschen.
  • Log Daten des Kunden: Loggt sich der Kunde mit seiner E-Mail Adresse und seinem persönlichen Kennwort bei Housebook ein, so speichert Housebook LogIn- Zeitpunkt und -Datum. Housebook nutzt diese Daten zur Erkennung und Behebung von Fehlern, Verbesserung des Services und Kundenanfragen oder -beschwerden.
  • Google Analytics: Die Website von Housebook benutzt Google Analytics, einen Webanalysedienst der Google Inc. („Google“) Google Analytics verwendet sog. „Cookies“, Textdateien, die auf dem Computer des Anwenders gespeichert werden und die eine Analyse der Benutzung der Website durch den Anwender ermöglicht. Die durch den Cookie erzeugten Informationen über die Benutzung der Website (einschließlich der IP-Adresse) wird an einen Server von Google in den USA übertragen und dort gespeichert. Google wird diese Informationen benutzen, um die Nutzung der Website auszuwerten, um Reports über die Websiteaktivitäten für die Websitebetreiber zusammenzustellen und um weitere mit der Websitenutzung und der Internetnutzung verbundene Dienstleistungen zu erbringen. Auch wird Google diese Informationen gegebenenfalls an Dritte übertragen, sofern dies gesetzlich vorgeschrieben oder soweit Dritte diese Daten im Auftrag von Google verarbeiten. Google wird in keinem Fall die IP-Adresse mit anderen Daten der Google in Verbindung bringen. Der Anwender kann die Installation der Cookies durch eine entsprechende Einstellung der Browser Software verhindern; Housebook weist jedoch darauf hin, dass der Anwender in diesem Fall gegebenenfalls nicht sämtliche Funktionen der Website voll umfänglich nutzen kann. Durch die Nutzung der Website erklärt sich der Anwender mit der Bearbeitung der über ihn erhobenen Daten durch Google in der zuvor beschriebenen Art und Weise und zu dem zuvor benannten Zweck einverstanden.