Housebook-mobile-Logo

Widerrufsbelehrung

Ein Nutzer als Verbraucher im Sinne des Konsumentenschutzgesetz (KSchG) kann vom abgeschlossenen Vertrag binnen sieben Werktagen zurücktreten, wobei zur Fristwahrung die Übermittlung des Widerrufsformulars an die E-Mail Adresse oder auf postalischem Wege die Absendung an die Adresse des Anbieters ausreicht.

Die Rücktrittsfrist beginnt mit dem Tage des Vertragsabschusses (siehe dazu oben unter Pkt. 3.4. unserer AGB). Samstage zählen nicht als Werktage. Das Rücktrittsrecht besteht dann nicht, wenn der Nutzer vor Ablauf der Rücktrittsfrist mit der Nutzung der Dienstleistung des Anbieters beginnt.

Die Annahme des Angebotes des Nutzers (Pkt. 3.4. AGB) gilt als Ausführung der Leistungen im Sinne des Konsumentenschutzgesetzes 1979 (KSchG 1979) idgF. Mit Bestellung der Dienstleistung (Pkt. 3.2. AGB) stimmt der Nutzer ausdrücklich einer Leistungserbringung im Bewusstsein zu, dass dadurch sein Rücktrittsrecht entfällt.